Automatikfachleute

Planen, entwicklen und automatisieren Sie Ihre Karriereleiter und werden Sie fit für die Zukunft!

Betriebe, Maschinen oder Gebäude: Auch Sie werden zur treibenden Kraft, wenn Sie als Automatikfachperson anspruchsvolle Aufgaben und fachübergreifende Projekte mitgestalten.

Mit der Weiterbildung Automatikfachmann/-frau erwarten Sie spannende Karriere-Upgrades im Bereich Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Gebäudeautomation. Dank Ihrem spezifischen Automations-Know-how und Ihren branchenübergreifenden, zukunftsorientierten Kompetenzen arbeiten Sie aktiv in verantwortungsvollen Positionen mit: zum Beispiel bei der Entwicklung, Planung und Ausführung von automatisierten Anlagen oder modernen Fertigungssystemen.

Jetzt aktiv werden

Spricht Sie diese Ausbildung an? Melden Sie sich jetzt in einem Zentrum in Ihrer Nähe an.

Infoabend besuchen
Weiterbildungsberatung
Anmelden

Fakten

Dauer

4 Semester

Abschluss

Automatikfachmann/- frau mit eidg. Fachausweis

Nächste Termine

23. August 2021

Verfügbare Standorte

Zollikofen

Emmenbrücke

Winterthur

Varianten

Mo- & Mi Abend

1. bis 3. Semester: Montag- und Mittwochabend, 18.00 bis 21.30 Uhr 4. Semester: Zusätzlich einzelne Samstage möglich, 07.30 bis 15.05 Uhr

Lehrgangsaufbau

Web-Link

Ihre Vorteile

Sie sind Fachspezialist/-in für Maschinen und Anlagen der neusten Generation.

Sie verfügen über umfassendes Fachwissen in der Steuerungs-, Regelungs- und Antriebstechnik.

Sie sind Profi für die Instandhaltung und Qualitätssicherung von Fertigungsanlagen.

Sie werden als Automationsspezialist*in Teil von übergreifenden Projektteams.

Sie kennen sich in Arbeitsmethodik und Projektleitung aus.

Sie werden als Automationsspezialist/-in Teil von bereichsübergreifenden Projektteams.


Die Vorteile Ihres Arbeitgebers

Nicht nur Mitarbeitende profitieren von einer sfb-Weiterbildung, auch Arbeitgebern bringt sie ganz konkrete Vorteile. Mitarbeitende mit einer HF-Abschluss können fachliche und technologische Trends schneller erkennen und optimal in schon existierende Geschäftsmodelle einbringen. Plus: Eine Weiterbildungs-Finanzierung stärkt das Vertrauen und den Teamgeist.

Erhöhte Konkurrenzfähigkeit

Stärkt die Mitarbeitermotivation

Attraktiv als Arbeitgeber

Bindet Mitarbeiter nachhaltig

Für wen ist die Ausbildung?

Voraussetzungen

  • im Besitz eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses einer technischen beruflichen Grundbildung oder eines gleichwertigen Ausweises ist und eine zweijährige praktische Tätigkeit in einem Einsatzgebiet der Automatikfachleute nachweist;

oder

  • im Besitz eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses einer anderen beruflichen Grundbildung oder eines gleichwertigen Ausweises ist und eine vierjährige praktische Tätigkeit nachweist, wovon drei Jahre in einem Einsatzgebiet der Automatikfachleute, nachweist;

oder

  • eine achtjährige praktische Tätigkeit, wovon drei Jahre in einem Einsatzgebiet der Automatikfachleute, nachweist;

und

  • über die erforderlichen Modulabschlüsse bzw Gleichwertigkeitsbestätigungen verfügt.

Zielgruppe

  1. Polymechaniker/-innen
  2. Maschinenmechaniker/-innen
  3. Konstrukteur/-innen
  4. Automechaniker/-innen
  5. Elektroinstallateur/-innen
  6. Anlagen- und Apparatebauer/-innen

Kosten



Semestergebühren inkl. Lehrmittel
1. SemesterCHF 4'500.–
2. SemesterCHF 4'500.–
3. SemesterCHF 4'500.–
4. SemesterCHF 4'500.–
Prüfungsgebühren
Externe BerufsprüfungCHF 1'200.–
Monatliche Ratenzahlung
Zusätzliche RateCHF 15.–
Rabatte und finanzielle Unterstützung
ASM Unterstützung- CHF 5'400.–
Bundesunterstützung- CHF 9'000 6'300 .–

Ihr Investment in sich

CHF

ab 765 540 390 278 4'500 3'150 2'250 1'575 19'200 13'800 9'000 6'300 .–

Pro Monatpro Semester

Kosten optimieren

Mitarbeitende aus ASM-Mitgliedsfirmen profitieren bis zu 30 % Rabatt auf das Schulgeld.

Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten Sie vom Bund 50 % der Lehrgangskosten oder maximal CHF 9500.- zurück.
Voraussetzung: Sie nehmen an der Eidg. Berufsprüfung teil und beantragen die Rückzahlung.

Download

Factsheet Automatikfachleute

PDF, 2419 MB

sfb Broschüre

PDF, 6549.3 MB

Nächste Infoveranstaltungen

Infoveranstaltung Dietikon

1. Oktober 2020

Infoveranstaltung Dietikon

Buchen

Infoveranstaltung Dietikon

24. November 2020

Infoveranstaltung Dietikon

Buchen

Infoveranstaltung Dietikon

7. Januar 2021

Infoveranstaltung Dietikon

Buchen

Infoveranstaltung Rüti

24. September 2020

Infoveranstaltung Rüti

Buchen

Infoveranstaltung Rüti

10. November 2020

Infoveranstaltung Rüti

Buchen

Infoveranstaltung Rüti

12. Januar 2021

Infoveranstaltung Rüti

Buchen

Infoveranstaltung Winterthur

21. Oktober 2020

Infoveranstaltung Winterthur

Buchen

Infoveranstaltung Winterthur

25. November 2020

Infoveranstaltung Winterthur

Buchen

Infoveranstaltung Winterthur

13. Januar 2021

Infoveranstaltung Winterthur

Buchen

Infoveranstaltung Emmenbrücke

19. November 2020

Infoveranstaltung Emmenbrücke

Buchen

Infoveranstaltung Emmenbrücke

14. Januar 2021

Infoveranstaltung Emmenbrücke

Buchen

Infoveranstaltung Olten

14. Oktober 2020

Infoveranstaltung Olten

Buchen

Infoveranstaltung Olten

8. Dezember 2020

Infoveranstaltung Olten

Buchen

Infoveranstaltung Olten

11. Januar 2021

Infoveranstaltung Olten

Buchen

Infoveranstaltung Zollikofen

22. September 2020

Infoveranstaltung Zollikofen

Buchen

Infoveranstaltung Zollikofen

11. November 2020

Infoveranstaltung Zollikofen

Buchen

Infoveranstaltung Zollikofen

13. Januar 2021

Infoveranstaltung Zollikofen

Buchen

Diese Weiterbildungen könnten Ihnen auch gefallen

Betriebswirtschaft

Nachdiplomstudium HF Betriebswirtschaft

Automation & Maschinenbau

Techniker/-in HF Automation

Prozessmanagement

Prozessfachleute

Download

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.