FIT4Trainer sfb-Weiterbildungskurs Konfliktmanagement

1. März 2024

Konfliktbewältigungsstrategien sind für nebenamtlich tätige Lehrpersonen in der Lehre von grosser Bedeutung

Der Unterricht von Erwachsenen sollte immer in einem konfliktfreien Kontext stattfinden. Lehrpersonen an Höheren Fachschulen oder ähnlichen Institutionen können mit unterschiedlichen Konfliktsituationen in ihrem beruflichen Alltag konfrontiert werden. Dabei beziehen sich die Konflikte nicht nur auf Studierende im Unterrichtskontext, sondern es gibt beispielsweise Probleme mit Kolleginnen und Kollegen oder mit den Verantwortlichen der Schulleitung.
Es wird noch eine Vielzahl an weiteren Faktoren geben, die zu Konfliktsituationen führen können. Deshalb offeriert die sfb ihren Lehrpersonen den FIT4Trainer-Weiterbildungskurs, es werden Forschungsansätze von Coping in einzelnen Modulen gezielt genutzt, um zukünftige und bestehende Lehrpersonen auf ihren beruflichen Alltag im Unterricht von Studierenden optimal vorzubereiten.

Sind Sie ebenfalls interessiert, bei der sfb im Nebenamt zu unterrichten?
Die sfb erleichtert den Einstieg ins Unterrichten mit dem kostenlosen FIT4Trainer-Kurs. Im Anschluss steht ein verkürzter CAS Didaktik-Methodik zur Verfügung.
Infos finden Sie hier!